Migration von Magento 1 zu Magento 2

Migration von Magento 1 zu Magento 2

Die richtige Analyse und Strategie

Ein Upgrade von Magento 1 zu Magento 2 ist nicht möglich, aber mittels Export und Import der Daten machbar. Dafür installiert man sich die neuste Version von Magento 2. Um Zeit zu sparen gibt es ein Migrations Tool von litextension.com für $69.00. Will man die Passwörter der einzelnen User mit importieren, zahlt man nochmal $99.00 drauf, was ich empfehlen würde, damit sich die bereits registrierten Benutzer weiter im System einloggen können. Bei dem Preis lohnt sich der Zeitaufwand für die Programmierung eines eigenen Datenimports nicht. Deswegen werde ich hier nur auf die Installation und Anwednung des Migrations Tools eingehen. Wenn ihr dieses inkl. der Passwort Migration kauft, stehen euch zwei ZIP-Dowloads zur Verfügung. In dem Downloadlink findet Ihr außerdem einen License Key, welchen du dir kopierst und irgendwo zwischenspeicherst.

Migrations Tool in Magento 2 installieren

Schritt 1: Verbinde dich per FTP mit dem Server und lade die beiden ZIP-Archive in das Hauptverzeichnis (root) deines Magento Projektes.

Schritt 2: Verbinde dich über das Terminal mittels SSH mit deinem Server und wechsle ins Hauptverzeichnis. Mit dem Befehl unzip <file.zip>  entpackst du die Archive.

unzip magento2magento2_v3.0.0.zip
unzip magento2magento2_pwd.zip

Schritt 3: Danach führst du folgende Befehle aus. (Bei Mittwald mittels php_cli ist von Hoster zu Hoster unterschiedlich. Der Befehl kann auch php lauten) 

php_cli -f bin/magento module:enable LitExtension_Core
php_cli -f bin/magento module:enable LitExtension_CartMigration
php_cli -f bin/magento setup:upgrade
rm -rf var/view_preprocessed/*
rm -rf pub/static/*
php_cli -f bin/magento setup:static-content:deploy

Wenn das Customer Password Plugin mitgekauft wurde, muss dieses mit folgenden Befehlen installiert werden.

php_cli -f bin/magento module:enable LitExtension_CustomerPassword
php_cli -f bin/magento setup:upgrade

Schritt 4: Im Magento Backend unter System > Cache Management den Cache löschen (Flush Magento Cache). Im Backend ausloggen und wieder einloggen.

Schritt 5: Im Backend muss jetzt noch das Admin Account Sharing aktiviert werden. Dazu entfernt man den Haken bei Use System Value und setzt Admin Account Sharing in Stores > Configuration > Advaced Tab > Admin > Security auf "Yes".

Links in der Navigation eures Backends befindet sich jetzt die JTEXTENSION. 
 

Migration in Magento 2 durchführen

Magento Connector im aktuellen Shop(Magento 1.x) installieren

Schritt 1: Mittels FTP verbinden und den Ordner magento_connector in das Hauptverzeichnis hochladen. (Dieser befindet sich in magento2magento2_v3.0.0.zip)

Schritt 2: In diesem Ordner öffnest du die Datei connector.php und änderst den Token in einen beliebigen String. In der ersten Zeile 

(‘LECM_TOKEN’, ‘123456’);

Ändere den String “123456” in einen beliebigen anderen. Diesen benötigen wir für das Migrations Tool im neuen Shop für den Cart Token.

Schritt 3: Teste den Connector mit folgenden Aufruf: <https://deine-domain.de/magento_connector/connector.php>. Es sollte folgende Meldung im Browser ausgegeben werden: Connector Installed.


Migration im neuem Shop(Magento 2.x) ausführen

Tipp: Damit die Benutzer nach der Migration nicht direkt benachritigt werden, deaktivieren wir diese Funktion erst einmal unter: Stores > Configuration > Advanced Tab > System > Mail Sending Settings > Disable Email Communications = "Yes"

Schritt 1: In deinem Download-Link findest du einen License Key. Diesen kopierst du und fügst Ihn unter JTEXTENSION > Settings > LITEEXTENSION Tab > Cart Migration (General Setting) ganz unten in das Feld License Key ein.

Schritt 2: JTEXTENSION > Cart Migration. 
Cart Type:Magento
Cart Url: <https://www.deine-domain.de/>
Cart Token: <Von dir in der connector.php definierter Token, deines aktuellen Shops(Magento 1)>

Dann auf Next klicken.

Schritt 2: Jetzt findet die Zuordnung statt. Unter Root Category und Product Attribue Set kannst du alles auf Default lassen. Hast du unter Root Category mehr als einen zu Auswahl, musst du unter PRODUCTS > Categories dementsprechend weitere Kategorien anlegen, welche du dann bei der Zuordnung auswählen kannst. Die Stores deines aktuellen Shops (Magento 1) findest du unter System > Stores verwalten.

Unter Language Mapping dann die Sprache auswählen, Currencie Mapping die Währung z.B. Euro, Order Status Mapping und Customer Group Mapping die entsprechenden Felder, falls vorhanden, zuordnen. Wenn Felder für Order Status Mapping fehlen, können diese unter STORES > Settings > Order Status angelegt werden.

Entities to Migrate wähle alle aus (Select All).

Tipp: Sollte folgende Fehlermeldung erscheinen: 'One or more indexers are invalid. Make sure your Magento cron job is running.' . Muss folgender Befehel über SSH ausgeführt werden und danach einmal der Cache im Backend gelöscht werden:

php_cli bin/magento indexer:reindex

Schritt 3: Die Migration wird jetzt durchgeführt. Das Browserfenster darf jetzt nicht geschlossen werden bis der Vorgang abgeschlossen ist. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist nur noch auf Clear Cache and ReIndex Data klicken, um den Vorgang abzuschließen.

Jetzt sollten alle Daten im neuen Shopsystem für Magento 2 vorhanden sein. Für die Entwicklung eines eigenen Templates in Magento 2 findest du alle Informationen im Blogbeitrag Entwicklung eines eigenen Themes.

Strategie für erfolgreiches SEO
October CMS: Eigene Komponente(Plugin) entwickeln